Bild Wicklungen SW Hintergrund

Produkte.

Voll auf Draht.

ATE Axialfluss Antriebe (AF)

Mit Axialflussantrieben lassen sich extrem kurze Baulängen realisieren. Ausserdem kann der Rotor integraler Bestandteil des Prozesses sein. Die kundenspezifischen Antriebe können in verschiedenen Durchmessern angeboten werden.

Durch den integrierten Permanentmagneten des Synchronmotors muss das Erregerfeld des Motors nicht durch eine externe Bestromung in den Motor gebracht werden (vgl. Asynchronantrieb).

Vorteile Axialflussmotoren

- Sehr flache Bauweise
- Großer Achslochdurchmesser
- Hohe Drehmomentdichte

Anwendungen

  • Hub-Antriebe
  • Windkraftgeneratoren
  • Luftfahrt

Für andere Baugrößen bzw. Sondertypen nehmen Sie Kontakt mit ATE auf.